Schau rein und fühl dich wohl

Schau rein und fühl dich wohl

Dienstag, 30. September 2014

Verlängerter Sommer

Hallo Mädels
 
Im letzten Post habe ich euch erzählt das ich in die Toskana fahre. Leider ist es auch schon wieder vorbei.
Es war eine herrliche Reise in die Cinque Terre, zwar sehr anstrengend aber traumhaft schön.
Nicht nur das wir strahlenden Sonnenschein und ca.24 Grad hatten, sondern auch alles was wir uns angesehen haben. Wer schon dort war,  weis von was ich spreche.
Am ersten Tag hatten wir die Besichtigungen in Genua.
 Am zweiten Tag fuhren wir mit der Bahn in die Cinque Terre und sahen uns drei der fünf Dörfer an.

 Zurück ging es mit dem Schiff. So hatten wir noch einen tollen Blick vom Wasser auf die Dörfer.

 Am dritten Tag ging es mit dem Bus nach Rapallo  und von dort weiter nach .....
 Portofino. Urlaubsort der Reichen und Schönen.
Ich werde noch lange an diesen schönen Tagen zehren.
Bis bald Eure
 
Susanne

Kommentare:

  1. Hallo Susanne
    Leider war ich noch nie da - die Cinque Terre steht aber schon länger auf unserer Wunsch-Reiseliste! Beim Betrachten deiner herrlichen Bilder habe ich mir überlegt, diesen Wunsch gleich zuoberst auf die Liste zu setzen! Es scheinen wirklich ganz phantastische Ferien gewesen zu sein!
    Gutes Ankommen zuhause wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,

    gerade habe ich deinen Post über die Cinque Terre angesehen - auch ich war heuer dort - mit der gleichen Route. Es war traumhaft schön und wie du sagtest sehr anstrengend. Mich hat der Lebensstil dieser Italiener beeindruckt - sie gaben sich mit dem Wenigen zufrieden, wenn man bedenkt, dass die Kinder nicht einmal einen Spielplatz haben. Wir sahen die Mütter mit ihren Kindern auf einem Platz beeinander sitzen, fröhlich ausgelassen und auch die Kinder. Sie beschäftigten sich mit einfachen Dingen wie einen Ball oder einem Dreirad und hatten jede Menge Spaß. Wenn man auch bedenkt wir anstrengend der Alltag sein muss, ohne Auto, viele Stufen, schmale hohe Häuser, trotzdem zufrieden - das hat mich am meisten beeindruckt. Die Fröhlichkeit der Menschen sah man auch an den bunten Häusern.

    Schön, dass du das auch sehen konntest.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen

Danke für eure netten Kommentare, ich freue mich sehr darüber.